fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

30.05.2021 - 16:47Hundespaziergang endete mit Bergrettung und Alpinpolizei29.05.2021 - 19:13Sturz von einer steilen Felswand: Mountain­bikerin schwer verletzt24.05.2021 - 21:37GTI-Fans ärgern sich über Tuning-Exzesse im Natur­schutzgebiet: “Ein absolutes No Go”21.05.2021 - 10:31Rauf auf den Hausberg: Naturpark-Bus nimmt wieder Fahrt auf
Aktuell - Villach
© Bergrettung Villach

"Begleiter handelten vorbildlich"

Tourengeherin stürzte am Dobratsch: Bergrettung rückte aus

Dobratsch – Eine Tourengeherin stürzte am heutigen Freitag, dem 26. Feber 2021, bei der Abfahrt mit Tourenskiern am Dobratsch in der Nähe der Rosstratte. Dabei verletzte sich die Frau am Fuß. Die Bergrettung Villach rückte zum Einsatz aus. 

 1 Minuten Lesezeit (169 Wörter)

Eine Tourengeherin stürzte am heutigen Freitag, dem 26. Feber 2021, gegen 13.44 Uhr, bei der Abfahrt mit Tourenskiern am Dobratsch in der Nähe der Rosstratte. Dabei verletzte sich die Frau am Fuß. “Ihre Begleiter handelten vorbildlich”, heißt es seitens des Bergrettungsdienstes. Sie setzten den Notruf per Handy unter 144 bei der Rettungsleitstelle des Roten Kreuzes ab und wickelten die Patientin in einen Biwaksack.

Bergretter: “Unterkühlung kann schnell auftreten”

„Auch bei Sonnenschein und milden Temperaturen ist das Mitführen eines Biwaksackes wesentlich. Denn eine Unterkühlung kann durch die Inaktivität schnell auftreten”, meint Bergretter Bernd Winkler. Ein Voraustrupp mit einem Sanitäter und einem Notarzt erreichte die Patientin zirka eine Stunde nach der Alarmierung.

Mit dem Akja zum Rettungswagen

Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der Fuß der Patientin mittels einer Vakuumschiene stabilisiert. Anschließend wurde die Patientin mit einem Wärmesack und einer Vakuummatratze in den Akja gelegt und zum Rettungswagen bei der Aichingerhütte transportiert. Im Einsatz standen acht Bergretter (+2 Bereitschaft) inkl. einem Notarzt und einem Notfallsanitäter.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.