fbpx

Zum Thema:

10.04.2021 - 08:05Kärnten erneut von Erdbeben erschüttert09.04.2021 - 21:49Mit mildem Wetter startet das Wochen­ende in Kärnten09.04.2021 - 17:31Kärntner Pflege­personal am Limit09.04.2021 - 15:07„Alles gurgelt“: Kärnten plant Corona-Gurgel­tests
Leute - Kärnten
© Leserin

Ideen gegen Langeweile

Aus einem Katzenfutter-Karton: Kärntnerin bastelte sich ihr Traumhaus

Bad Bleiberg – Auch der Lockdown Light hinterlässt seine Spuren. Tagein, tagaus das selbe Szenario, die Langeweile holt einen ein. Eine Bad Bleibergerin hat, um gegen die Alltagsmüdigkeit anzukämpfen, ihre Zeit genutzt und sich ihr Traumhaus gebastelt.

 1 Minuten Lesezeit (165 Wörter)

Basteln beschäftigt bewiesenermaßen Geist und Körper, vor allem wenn man kreativ ist, kann man sich beim Handwerken so richtig austoben. „Ich wollte etwas gegen den ewig gleichen Alltagstrott tun und habe deswegen einfach angefangen dieses Häuschen zu basteln. Das Grundgerüst ist aus einer Katzenfutter Schachtel entstanden, die Badezimmerausstattung habe ich aus einer Tic Tac Verpackung kreiert“, die Bad Bleibergerin hat eine Woche an diesem Projekt gearbeitet.

Nur 17 Zentimeter groß

Auch wenn man es auf den Fotos nicht genau sieht, das Häuschen ist winzig. 17 Zentimeter hoch ist es und aus den verschiedensten Materialien entstanden. „Man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen, mit allem was man findet ist es möglich etwas zu erschaffen. Ich habe zum Beispiel Zündhölzer und Stoffreste für die verschiedensten Möbel verwendet“, die Kärntnerin möchte andere ermutigen auch gegen deren Langeweile anzukämpfen. „Man braucht zwar Geduld, aber durch das handwerkliche Arbeiten entspannt man sichtlich.“

ANZEIGE