fbpx

Zum Thema:

10.04.2021 - 19:04Taxifahrer mit Herz: „Wir erleben oft schöne Momente“10.04.2021 - 12:02Bürgermeister in Villach, Treffen und Velden feierlich angelobt10.04.2021 - 07:20Alkolenker verunfallte: PKW kam auf dem Dach zum Stehen09.04.2021 - 16:57Prozess: Quarantäne trotz Corona-Infektion missachtet
Politik - Villach
© Grüne Villach

Grüne stellen die Weichen für die Zukunft

Grüne Villach: Schautzer nimmt Mandat nicht an

Villach – Sabina Schautzer wird ihr Mandat nicht annehmen. Karin Herkner und Jonathan Seriatz werden für die Grünen in den Gemeinderat in Villach einziehen. Jonathan Seriatz wird Fraktionssprecher werden.

 1 Minuten Lesezeit (154 Wörter) | Änderung am 04.03.2021 - 10.46 Uhr

Die Gemeinderatswahl in Villach hat ein klares Ergebnis gebracht. „Es ist an der Zeit, der nächsten Generation das Ruder zu überreichen. Sabina Schautzer wird ihr Mandat nicht annehmen, Karin Herkner und Jonathan Seriatz werden für die Grünen in den Gemeinderat in Villach einziehen. Jonathan Seriatz wird Fraktionssprecher werden“, so Olga Voglauer, Landessprecherin der Grünen Kärnten. „Ich danke Sabina Schautzer für ihre jahrelange politische Tätigkeit in vielen verschiedenen Funktionen für die Kärntner Grünen und ich freue mich, dass sie uns in Villach weiterhin als Sprecherin vertreten wird, bis die zuständigen Gremien zusammengetreten sind“, erklärt Voglauer.

Villacher Grüne im Gemeinderat

Die Kandidaten auf Listenplatz 2 und 3, Karin Herkner und Jonathan Seriatz, werden die Villacher Grünen im Gemeinderat vertreten. Benjamin Rammel wird sich als Ersatzgemeinderat angeloben lassen. „Mit diesem jungen, dynamischen Team stellen sich die Villacher Grünen der Herausforderung dieser Legislaturperiode“, sagt Voglauer.

Schlagwörter:
ANZEIGE