fbpx

Zum Thema:

06.05.2021 - 19:08Handtasche von 82-Jähriger aus Einkaufs­wagen gestohlen04.05.2021 - 15:45Werkzeug im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen03.05.2021 - 17:51Diebe stahlen Lärmschutz­steher von Firmen­gelände03.05.2021 - 17:43Brems­leitung bei Auto durchtrennt: Polizei bittet um Hinweise
Aktuell - Villach
© fotolia #129077584

Polizei ermittelt

Mysteriöser Diebstahl von Wahlkarten-Kuverts sorgt für Wirbel

St. Jakob im Rosental – Am Freitag tauchten in mehreren Haushalten leere Wahlkarten-Kuverts auf. Insgesamt waren es 52 Stück. Laut Medienberichten befanden sich zuvor Wahlkarten für die Gemeinderatswahl in den Kuverts. Die Polizei ermittelt nun.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (78 Wörter) | Änderung am 07.03.2021 - 14.46 Uhr

Ein mysteriöser Vorfall in der Gemeinde St. Jakob im Rosental sorgt derzeit für Aufregung. Wie Medien berichten, seien in mehreren Haushalten am Freitag insgesamt 52 leere Wahlkarten-Kuverts aufgetaucht, in denen sich zuvor Wahlkarten für die Gemeinderatswahl am vergangenen Sonntag befunden hatten. Seitens der FPÖ und der Liste SGS werde deshalb die Rechtmäßigkeit der Wahl angezweifelt. Die Polizei ermittelt nun. Auch die Landeswahlbehörde wurde informiert. Bisher sei noch unklar, wann genau die Kuverts gestohlen wurden.

ANZEIGE