fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

27.05.2021 - 14:55Bundesweite Demos: Tier­schützer protestierten auch in Klagenfurt11.05.2021 - 06:45Statt Demo nun Picknick: “Fest der Freiheit” im Europa­park10.05.2021 - 10:52Gegen Vollspalten­böden: “Kein Schwein soll mehr leiden müssen”01.05.2021 - 11:31Alter Platz: Protestler demonstrieren bei gemütlichem Picknick
Leben - Klagenfurt
© VGT Kärnten

Mit Infostand

VGT demonstriert gegen den Export heimischer Milchkälber

Klagenfurt – Der Verein gegen Tierfabriken (VGT) informiert am Samstag über die Schiffskatastrophe im Mittelmeer und demonstriert gegen den Export heimischer Milchkälber. 

 1 Minuten Lesezeit (131 Wörter)

“Gemeinsam für die Tiere auf der Straße” – Am Samstag, 20. März, findet am Alten Platz in Klagenfurt ein Tierschutz-Demo statt. Der VGT setzt sich für ein Verbot von Vollspaltenböden in der Schweinehaltung, ein Verbot von Kälbertransporten und eine Verbesserung der Lebensumstände aller Tiere in Österreich ein.

Infostand-Demo am Alten Platz

“Die Katastrophe, die sich in den vergangenen Monaten am Mittelmeer abgespielt hat, schreit nach einer Systemänderung. Der VGT fordert auch die österreichische Bundesregierung auf, keine Kälber mehr in ausländische Masten zu schicken, wo sie einem ungewissen Schicksal entgegenblicken”, so die Mitglieder des Vereins.

Infostand-Demo

Wann: Samstag, 20. März, 10 – 15 Uhr
Wo: Alter Platz, 9020 Klagenfurt
Was: Infostand, Aktivist:innen demonstrieren gegen das Leid der Kälber auf internationalen Tiertransporten

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.