fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

25.05.2021 - 18:59Junge Mutter tödlich verunglückt: “Die Welt steht auf einmal still”17.04.2021 - 09:49Für notleidende Kinder: “Soldaten mit Herz” sammeln Spenden für Therapiestunden05.04.2021 - 11:24Kinder sammelten Spenden für die Roten Nasen Clowndoctors27.03.2021 - 21:07Große Trauer: Spenden­aufruf für hinterbliebene Familie mit schwer krankem Baby
Leben - Villach
SYMBOLFOTO © 5min

Spendenaktion

Bauernhaus abgebrannt: Markt ruft zu Spenden für Kollegen auf

Arriach/Villach – Die Landwirtsfamilie Tauchhammer ist ein Fixpunkt des Villacher Wochenmarktes. Ihr 800 Jahre altes Bauernhaus in Arriach wurde vergangene Woche ein Raub der Flammen. Marktreferent Christian Pober organisiert mit dem Marktverein eine große Spendenaktion.

 2 Minuten Lesezeit (288 Wörter) | Änderung am 12.04.2021 - 13.35 Uhr

Die Arriacher Bauernfamilie Tauchhammer ist seit vielen Jahren mit ihren ausgezeichneten Bioprodukten eine beliebte Anlaufstelle am Villacher Wochenmarkt. Vor allem die natürlich erzeugten, köstlichen Käse- und Topfenspezialitäten werden von den Kundinnen und Kunden geschätzt. Ihre schreckliche Geschichte ging vergangene Woche durch die Medien, 5 Minuten hat berichtet: Die Tauchhammers kamen mit dem nackten Leben davon, als ihr 800 Jahre altes Haus zur Gänze ein Raub der Flammen wurde.

Familie bei Nachbarn untergekommen

Nur ein akkordierter Großeinsatz etlicher Feuerwehren konnte verhindern, dass weitere Gebäude zerstört wurden. Lediglich ein paar Aktenordner und den Computer konnte der Landwirt retten. Vorerst ist die fünfköpfige Familie, die auch Urlaub am Bauernhof, einen kleinen Hofladen und eine Buschenschank betreibt, bei Nachbarn untergekommen. „Der Wiederaufbau ihrer landwirtschaftlichen Existenz wird viel Kraft, Zeit und Geld benötigen“, sagt Marktreferent Stadtrat Christian Pober.

Große Spendeaktion gestartet

Pober und Helga Lang, stellvertretende Obfrau des Wochenmarkt-Vereines, rufen nun zu einer Spendenaktion für Familie Tauchhammer auf. „Alle Beschickerinnen und Beschicker des Wochenmarkes machen mit“, sagt Stadtrat Pober. „Wer rasch hilft, hilft doppelt. Wir werden in der Markthalle eine Spendenbox aufstellen, damit Kundinnen und Kunden ebenfalls die Möglichkeit zur Unterstützung der so hart getroffenen Familie bekommen.“ Helga Lang hat alle Kolleginnen und Kollegen für die spontane Hilfsaktion motiviert: „In dieser schlimmen Zeit wollen wir den Tauchhammers zeigen, dass wir als Marktverein zusammenstehen und sie unterstützen. Hoffentlich machen bei unserer Spendenaktion recht viele Villacherinnen und Villacher mit!“ Auch beim Fleischerverband in Villach wurde ein Spendenkörbchen aufgestellt.

ANZEIGE
Marktreferent Christian Pober und Helga Lang, stellvertretende Obfrau des Wochenmarkt-Vereines, rufen nun zu einer Spendenaktion für Familie Tauchhammer auf. (c) Stadt Villach

Marktreferent Christian Pober und Helga Lang, stellvertretende Obfrau des Wochenmarkt-Vereines, rufen nun zu einer Spendenaktion für Familie Tauchhammer auf. (c) Stadt Villach - © Stadt Villach

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.