fbpx

Zum Thema:

20.04.2021 - 17:23Gerade jetzt: Kolleg für Tourismus für bessere Karriere­chancen28.03.2021 - 11:52Ver­zweifelter Leser: „Die Impf-An­meldung klappt bei mir nicht!“29.01.2021 - 10:39Bereits 16.000 An­meldungen auf Landes-Impf­plattform29.01.2021 - 08:59Anmeldung zur Corona-Impfung ab sofort möglich
Leute - Villach
Die JungbarkeeperInnen überzeugten mit einem bunten und frühlingshaften Cocktailangebot.
Die JungbarkeeperInnen überzeugten mit einem bunten und frühlingshaften Cocktailangebot. © KTS Villach

Der Kärntner Tourismusschule:

„Maiwipferln“ im Glas: Jungbar­keeper mit kreativen Cocktail­ideen

Warmbad Villach – Die Studierenden des Kollegs 4 AK der Kärntner Tourismusschule hatten im Rahmen der Jungbarkeeperausbildung die Aufgabe, einen eigenen Cocktail zu kreieren. Sie überzeugten den bekannten Barkeeper Florian Wascher mit einem bunten und frühlingshaften Cocktailangebot.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (107 Wörter)

So präsentierten die Kollegianer aus Österreich, Italien und Slowenien ihre außergewöhnlichen Neuschöpfungen mit den Namen Arctis, Heubad, Marillenknödel oder Black Pearl. Besonders innovativ war die Kreation „Rudolf Maister“ von Rok Smonkar, für die man Gin, Maiwipfelsirup, Estragon, Zitronensaft und Francoise Meringue benötigt. Als Überraschungseffekt wurde der Drink noch mit Fichtenknospen geräuchert.

Interessiert? Dann melde dich jetzt an!

Das Jungbarkeeperzertifikat und viele weitere Zusatzausbildungen wie Jungsommelier, Rezeption oder Barista werden im 2-jährigen Kolleg für Tourismus angeboten. Die Anmeldung für das kommende Jahr ist bereits möglich. Weitere Infos: www.kts-villach.at.

 

ANZEIGE