fbpx

Zum Thema:

30.04.2021 - 13:39Klagenfurter Märkte finden ab kommender Woche wieder statt19.04.2021 - 11:56Nach Brand: Spendenaktion ergab 6000 Euro für Bauernfamilie03.03.2021 - 18:30Villacher „Gemüse-Community“ nimmt neue Mitglieder auf03.03.2021 - 13:32Spittal: Absage für Mitfastmarkt
Wirtschaft - Kärnten
© Erdengold

Auf Kärntner Märkten

Familien­unter­nehmen möchte gesünderes Leben ins Bewusst­sein rücken

Velden/Klagenfurt – Das Familienunternehmen ErdenGold ist ein Marktplatz für Produzenten von regionalen, saisonalen Bio-Lebensmitteln. "Uns liegt gesunde Ernährung, Wahrung der regionalen Biobauern und Hilfestellung bei deren Vermarkung sehr am Herzen", beschreibt Daniela von Erdengold. Zu finden sind die Produkte auf heimischen Märkten.

 2 Minuten Lesezeit (247 Wörter)

„Wir sind ein kleines Familienunternehmen mit mittlerweile 10 Leuten“, erfahren wir von Daniela im Interview mit 5 Minuten. „Wir haben Salatpflanzen, Kräuter und viele andere Gemüse- und Fruchtgemüse. Hinzu kommen aktuell 100 verschiedene Bio-Jungpflanzen.“

Frisch vom Markt

Regelmäßig ist Erdengold auf Kärntner Märkten anzutreffen. Dort kannst du dich umsehen und dir Rat von den Gemüsefachleuten einholen.

  • „Biogarten – einfach vielartig“ ab Feld Verkauf im Draublickweg 54 in St. Jakob im Rosental, jeden Donnerstag, Freitag und Samstag von 9 bis 17 Uhr
  • „Bio-Bauernmarkt“ am Benediktiner Platz, jeden Freitag von 7 bis 13 Uhr
  • „Zommstehn im Ossiacherhof“ in der Wiener Gasse 10 in Klagenfurt, jeden Donnerstag und Freitag von 9 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 14 Uhr
  • „Veldener Wochenmarkt“ am Gemonaplatz in Velden, jeden Donnerstag von 8 bis 12.30 Uhr

Gemüsekisten auch online

„Wir verfügen ebenso über einen Onlineshop“, sagt Daniela. „Das System ist so einfach wie praktisch.
Sie können kleine Kistalan mit Gemüse und Obst bestellen, die von Christian Hermann, dem Gründer von Erdengold, sorgfältig zusammengestellt wurden. Auf Wunsch können Sie im Online-Shop auch aus einer Vielzahl anderer lokaler und biologischer Produkte auswählen.“ Alle zusammengestellten Kistalan sind komplett vegan und biologisch. Für alle Nicht-Veganer gibt es auch eine Reihe von tierischen Produkten, die zusätzlich bestellt werden können und die von regionalen landwirtschaftlichen Betrieben stammen, in denen Nutztiere mit Wertschätzung behandelt werden. „Es besteht sogar die Möglichkeit, ein periodisches Abonnement abzuschließen, um sicherzustellen, dass Ihnen nie das Gemüse ausgeht.“

ANZEIGE