fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Sport - Villach
Neue Radangebote für immer aktivere Gäste.
Neue Radangebote für immer aktivere Gäste. © Region Villach Tourismus GmbH, Michael Stabentheiner

Der Sommer kann kommen:

Neue Radwege rund um Villacher Seen in Planung

Villach – Über 700.000 Euro werden vom Tourismusverband Villach in mehrere Infrastrukturprojekte wie zum Beispiel Mountainbike-Strecken investiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (87 Wörter) | Änderung am 07.05.2021 - 09.58 Uhr

Investitionen in die Infrastruktur für Aktiv-Touristen, wie zum Beispiel neue Mountainbike-Trails, zählen zu den größten Ausgaben im Budget 2021. Das Gesamtbudget beläuft sich auf 1,27 Millionen Euro und wurde einstimmig beschlossen.

Neue Radwege für Faaker See und Ossiacher Tauern

„Vor allem die Investitionen in neue Mountainbike-Anlagen am Faaker See und Radwege in den Ossiacher Tauern werden bei unseren Gästen großen Anklang finden“, ist Vorsitzender Gerhard Stroitz überzeugt. Aktuell laufen zahlreiche Gespräche, um das Angebot von Mountainbike-Trails und familientauglichen Bike-Wegen weiter auszubauen.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.