fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 11:41Neuer Hoch­wasserschutz von Spittal bis Wolfsberg28.05.2021 - 10:12Wegenetz in Stockenboi wird saniert11.05.2021 - 12:51Millionen-Investition: Görtschitz­tal bekommt Glas­faser­technologie04.05.2021 - 15:23RHI Magnesita investiert 50 Millionen Euro in Werk in Radenthein
Wirtschaft - Klagenfurt
Landesrat Martin Gruber mit Schülern des Bildungszentrums Ehrental in der neuen Lehrküche.
Landesrat Martin Gruber mit Schülern des Bildungszentrums Ehrental in der neuen Lehrküche. © Büro LR Gruber/Posch

Cool!

Neue Lehrküche für die Schüler am Bildungs­zentrum Ehrental

Bildungszentrum Ehrental – Das Agrarreferat von Landesrat Martin Gruber unterstützte die Sanierung der Lehrküche mit rund 70.000 Euro.

 1 Minuten Lesezeit (123 Wörter)

Kärntens landwirtschaftliche Schulen setzen in ihrer Ausbildung einen großen Schwerpunkt auf regionale Lebensmittel. Das ist auch am Bildungszentrum Ehrental so. Insbesondere durch die duale Ausbildung, die Gartenbau und Betriebs- und Haushaltsmanagement kombiniert, werden wichtige Akzente in Richtung Verwendung regionaler Produkte und bewusster Ernährung gesetzt.

Ständig neue Investitionen

Laufend wird hier in die Qualität der schulischen Ausbildung und in die Infrastruktur investiert. Jüngstes Beispiel ist die umfassende Sanierung einer Lehrküche. Mit 70.000 Euro übernahm das Agrarreferat von Landesrat Martin Gruber den Hauptanteil der Gesamtkosten von 90.000 Euro. Über 130 Schüler profitieren von der neuen Infrastruktur. Zudem wird mit praxisorientierten Unterrichtsfächern wie „Ernährung und zeitgerechte Küchenführung“ das Wissen über gesunde, regionale Lebensmittel und deren Verarbeitung vertieft.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.