fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 18:54Mopedunfall mit Fahrerflucht: Polizei konnte flüchtigen Lenker ausforschen31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg26.04.2021 - 11:39Naturjuwel: 16 neue Obstbäume in der Tigringer Allee gepflanzt23.04.2021 - 14:2830 Jahre im Dienste der Moos­burger: Bürger­meister feiert Jubiläum
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Robert Telsnig

Mopedfahrerin übersah Radfahrer

Mopedunfall in Moosburg forderte zwei Schwer­verletzte

Moosburg – Eine 17-jährige Mopedfahrerin übersah am Samstag beim Abbiegen in der Gemeinde Moosburg einen 59-jährigen Radfahrer.

 1 Minuten Lesezeit (129 Wörter)

Eine 17-jährige Mopedfahrerin aus dem Bezirk Klagenfurt fuhr am Samstag, gegen 17.40 Uhr, auf der Klein St. Veiter Landesstraße in Richtung Windischbach. In der Gemeinde Moosburg wollte sie nach links in eine Gemeindestraße einbiegen. Dabei übersah sie einen 59-jährigen Fahrradfahrer aus der Gemeinde St. Jakob im Rosental.

Zwei Personen schwer verletzt

Der Sportler wurde vom Moped erfasst und flog er über das Auto einer 40-jährigen Klagenfurterin, die in der Gemeindestraße aufs Einbiegen wartete. Auch die Mopedlenkerin kam zu Sturz. Beide wurden schwer verletzt. Der Radfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber C 11 ins UKH Klagenfurt geflogen. Die Mopedlenkerin wurde ins ELKI im Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Die Klein St. Veiter Landestraße war im Bereich der Unfallstelle zwischen 17.40 Uhr bis 18.30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.