fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 21:56Strahlend schöner Start in den Dienstag und bis zu 23 Grad31.05.2021 - 21:23Darmann tritt zurück, Erwin Angerer übernimmt seine Funktion31.05.2021 - 16:26Mehr als 50 Prozent der über 18 Jährigen bereits geimpft31.05.2021 - 16:13Selbsttest-Plattform: Bisher 37 positive Test­ergebnisse hoch­geladen
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

"Der Tag verlief ruhig"

GTI-Bilanz: Polizei kassierte am Sonntag zehn Kenn­zeichen ab

Kärnten – Scheinbar waren auch die GTI-Fans am heutigen Sonntag in Muttertagsstimmung. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Aus polizeilicher Sicht verlief der Tag ruhig. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter)

Auch am heutigen Muttertag waren wieder hunderte Autofans in der Region rund um den Wörthersee unterwegs. Besondere Vorkommnisse habe es aber nicht gegeben. “Aus polizeilicher Sicht verlief der heutige Tag durchwegs ruhig”, heißt es seitens der Landespolizeidirektion Kärnten.

Zehn Kennzeichen abgenommen

Wie schon am Samstag wurde die Zufahrtsstraße zum Pyramidenkogel um 14 Uhr behördlich gesperrt. Grund dafür war ein vermehrtes Verkehrsaufkommen. Wir haben berichtet. “Es kam aber zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen”, so die Beamten. Bei heute durchgeführten Schwerpunktkontrollen wurden insgesamt zehn Kennzeichen abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

 

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.