fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

22.05.2021 - 17:52Raser angezeigt: Villacher 78 km/h zu schnell unterwegs17.05.2021 - 19:50St. Veiter Freibad startet am 19. Mai in die Saison12.05.2021 - 14:50Bewaffnet und maskiert: Klagen­furter über­fielen Drogen­dealer10.05.2021 - 17:16Nagel verursachte Leck: LKW verlor Ladegut
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Auf der Friesacher Straße

Weit über 100 km/h: Zwei Lenker rasten direkt in Geschwindig­keits­kontrolle

Friesacher Straße – Zwei Autofahrer hatten es am Montagnachmittag besonders eilig. Beide fuhren viel zu schnell in die Geschwindigkeitsmessung auf der B 317 Friesacher Straße. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (62 Wörter)

Gleich zweimal donnerten am Montagnachmittag Autofahrer in die Geschwindigkeitsmessung auf der Friesacher Straße im Bezirk St. Veit an der Glan. Ein 34-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit fuhr mit seinem Kombi 167 km/h in der 100er Beschränkung. Wenig später raste ein 26-jähriger Steirer mit 183 km/h in die Radarmessung. Beide Lenker werden der Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.