fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Leben - Villach
© Tourismusverband Villach, Adrian Hipp

Neue Programme

Nach sieben Monaten Pause: Endlich wieder Stadtführungen

Villach – Nach fast siebenmonatiger coronabedingter Zwangspause präsentieren die Stadtführerinnen der Kärnten Guides ab dieser Woche wieder die Innenstadt. In Kleingruppen und mit Audio-Guides wird das Abstandhalten unter den Teilnehmer leichter. Anmeldungen in der Tourismusinformation.

 3 Minuten Lesezeit (366 Wörter)

Der Tourismusverband Villach entwickelte gemeinsam mit den Kärnten Guides neue, spannende und hochinteressante Themenstadtführungen. Den Auftakt in die „neue Normalität“ der Stadtführungen macht Stadtführerin Lisbeth Stampfer am morgigen Freitag, 21. Mai, 10 Uhr mit dem beliebten Altstadtspaziergang. „Nach knapp siebenmonatiger coronabedingter Pause freuen wir uns sehr endlich wieder Gästen unsere schöne Stadt zu präsentieren“, freut sich Stampfer. Vorerst sind maximal zehn Teilnehmer plus ein Guide erlaubt.

Pause sinnvoll genutzt

Der Neustart in eine abwechslungsreiche Themensaison bringt zahlreiche Neuerungen mit sich. „Wir haben die Corona-Pause sinnvoll genutzt, an neuen Themenführungen getüftelt und uns weitergebildet“, freut sich Stadtführerin Gerlinde Klammer-Minichberger über den Neustart. Die Stadtführungen sind auch heuer wieder im Programm der Erlebnis CARD und somit für Gäste kostenlos. Neue Themen im Sommerprogramm sind zum Beispiel „Villach, der Verkehrsknotenpunkt“, eine Viertelerkundung rund um den Hans-Gasser-Platz, und ein Stadtrundgang zum hochaktuellen Thema „Von Pest bis Covid –Villachs Umgang mit bedrohlichen Pandemien.“

Altstadtspaziergänge und Kinderführungen

„Die Kärnten Guides sind weit über unsere Grenzen hinaus wichtige Botschafterinnen unserer Stadt“, betont Villachs Bürgermeister Günther Albel. Das Stadtoberhaupt informierte die Guides im Rahmen eines zweistündigen Workshops persönlich über aktuelle Stadtentwicklungen und Zukunftsprojekte „Neben dem spannenden und beliebten Repertoire der Themenstadtführungen bieten wir in Kooperation mit den Kärnten Guides jeden Freitag und im Sommer auch samstags die Altstadtspaziergänge an“, unterstreicht Gerhard Stroitz, Vorsitzender des Tourismusverbandes Villach. Im Sommer führt Conny Diechler immer donnerstags Kindergruppen mit lustiger Rätselrally durch die Stadt.

Themenführungen (jeden Mittwoch um 16:45 Uhr)

  • Villacher Bettgeschichten – Amouröses, Historisches, (Un-)Sittliches
  • Was uns Straßennamen erzählen
  • Paracelsus – Die Dosis macht das Gift!
  • Villach bist du großer Söhne!
  • Genussstadt Villach mit Marktbesuch
  • Wasser, Villen & Wellness: 2.000 Jahre Warmbad Villach
  • Drau oder Drava – zweisprachige Stadtführung
  • Stadtleben am Fluss – Villach und die Drau
  • NEU! Viertel-Erkundung: Rund um den Hans-Gasser-Platz
  • NEU! Alle Wege führen nach… – Villach der Verkehrsknotenpunkt
  • NEU! Von Pest bis Covid – Villachs Umgang mit bedrohlichen Pandemien

 

  • Altstadtspaziergänge: Jeden Freitag und ab Juli zusätzlich jeden Samstag um 10 Uhr
  • Kinderstadtführungen: Im Juli & August jeden Donnerstag um 10 Uhr
Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.