fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:31Bagger kippte plötzlich nach vorne: Arbeiter (43) fiel in Baugrube31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”
Aktuell - Klagenfurt
© Bettina Nikolic

Unfall in Schottergrube

Arbeiter (38) verletzt: Fuß unter Förderband eingeklemmt

Pischeldorf – Ein Mann aus Slowenien und ein Mann aus Klagenfurt waren am Freitag mit Arbeiten in einer Schottergrube beschäftigt. Dabei fiel ein Förderband auf den Fuß des 38-jährigen Slowenen. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (107 Wörter)

Zwei Mitarbeiter eines Klagenfurter Reifenhändlers, ein 38 Jahre alte Mann aus Slowenien und ein 60-jähriger Mann aus Klagenfurt, waren führten heute Arbeiten in einer Schottergrube in Pischeldorf aus. Im Zuge dessen mussten sie das Gummiförderband einer mobilen Brechanlage erneuern.

Förderband fiel auf Arbeiter

Als die Beiden versuchten, das Förderband mit Hilfe einer Seilwinde auf die Rollen aufzuziehen, rutschte dieses von der Holzunterlage und fiel auf den Fuß des 38- jährigen Mannes. Er konnte noch vor dem Eintreffen der Rettung mit einem Wagenheber befreit werden. In der Folge wurde er von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Klagenfurt gebracht.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.