fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

04.08.2021 - 08:32LKW auf PKW aufgefahren: A2 wegen Hubschrauber­einsatz kurzfristig gesperrt03.08.2021 - 14:44Auto gegen Motorrad: Biker schwer verletzt01.08.2021 - 11:26Lenker raste vor Polizei davon: Verfolgungs­jagd endete mit fünf Schwer­verletzten01.08.2021 - 06:46Festgenommen: Grazer (19) verursachte Autounfall und flüchtete
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Ermittlungen laufen:

Tödlicher Unfall: Junge Frau verstarb nach Kollision mit LKW-Anhänger

Feistritz an der Drau – Am heutigen Samstag, dem 22. Mai, ereignete sich auf der B 100 Drautalstraße ein tragischer Verkehrsunfall. Dabei kollidierte eine PKW-Lenkerin aus bisher unbekannter Ursache mit einem LKW-Anhänger und verstarb noch an der Unfallstelle.

 1 Minuten Lesezeit (226 Wörter) | Änderung am 22.05.2021 - 17.59 Uhr

Viele Informationen zum heutigen Verkehrsunfall auf der B 100 Drautal Straße zwischen Feistritz an der Drau und Paternion sind noch nicht bekannt. Wie von der Polizei Kärnten jedoch auf Anfrage von 5-Minuten bestätigt wurde, erlag dabei eine 28-jährige PKW-Lenkerin ihren Verletzungen noch am Unfallort.

Ermittlungen zum Unfallhergang laufen

Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist derzeit noch nicht offiziell bestätigt. Laut der Polizei kollidierte aber eine PKW-Lenkerin aus Villach-Land gegen 9.30 Uhr nahezu ungebremst mit einem LKW-Anhänger. Dieser soll zuvor ordnungsgemäß auf einem Parkplatz am Straßenrand abgestellt worden sein.

Die Frau wurde durch den Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt. Der Notarzt konnte nach ihrer Befreiung durch die im Einsatz stehenden Feuerwehren nur noch den Tod der Kärntnerin feststellen. Weitere Ermittlungen zum Unfallhergang werden noch geführt.

Neben der Polizei und Rettung standen auch die Mitglieder der FF Feistritz an der Drau und der FF Paternion im Einsatz. Während der Bergearbeiten war die Drautalstraße nur einspurig befahrbar.

Update: Lenkerin kam von Fahrbahn ab

Mittlerweile wurden nähere Details zum Unfall bekannt. Wie die Polizei mitteilt, kam die 28-jährige Lenkerin auf Höhe eines Parkplatzes aus unbekannter Ursache auf das rechte Straßenbankett. Dabei überfuhr sie einen Straßenleitpflock und prallte ungebremst gegen das Heck eines auf dem Parkplatz abgestellten Anhängers. Die Frau erlitt dadurch tödliche Verletzungen.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.