fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren30.05.2021 - 16:47Hundespaziergang endete mit Bergrettung und Alpinpolizei29.05.2021 - 09:39Wie cool: Jetzt gibt es ein “fliegendes” Boot am Wörthersee
Aktuell - Kärnten
© FF Millstatt

Kajak war gekentert

Bergungsaktion mit einem Tretboot: Zivilisten retteten zwei Personen

Millstätter See – Gestern kenterte ein Kajak am Millstätter See. Als eine Person um Hilfe rief, fackelten zwei Zivilisten nicht lange und schnappten sich ein Tretboot um zu helfen ...

 1 Minuten Lesezeit (223 Wörter) | Änderung am 24.05.2021 - 06.19 Uhr

Am Sonntagabend, dem 23. Mai 2021, wurden die Feuerwehren Millstatt und Seeboden mittels Sirenenalarm sowie die österreichische Wasserrettung, Ortsstellen Ferndorf, Döbriach, Millstatt und das Rote Kreuz gegen 18.23 Uhr zu einer Personenrettung am Millstätter See alarmiert.

Retter traten kräftig in die Pedale

Ein Kajak, welches mit zwei Personen besetzt war, war am Millstätter See auf Höhe des Schillerparks bei einer Wassertemperatur von zirka 13 Grad Celsius gekentert. “Auf die Hilferufe der im Wasser befindlichen Personen wurden Gäste am Ufer aufmerksam und verständigten unverzüglich die Rettungskräfte”, erklärt die FF Millstatt im Einsatzbericht. Plötzlich nahmen zwei Zivilisten ein im Uferbereich abgestelltes Tretboot in Betrieb und setzten sich damit unverzüglich zu den verunfallten Personen ab. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Einsatzort konnten die zwei Personen bereits gerettet und unverletzt am Tretboot in Sicherheit gebracht werden.

Respekt und Dank

Nach einem kurzen medizinischen Check durch die anwesende Notärztin und Kräfte des Roten Kreuzes, wurden die geretteten Personen durch die Feuerwehr umgehend in ihre Unterkunft gebracht, um sich schnellstmöglich aufwärmen zu können. Ein großes Dankeschön und vollsten Respekt gebührt vor allem jenen Gästen, welche so schnell auf diese Situation reagierten und diese beherzte Rettungsaktion durchführten, heißt es abschließend von der FF Millstatt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.