fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Wirtschaft - Kärnten
© FH Kärnten

Auch neben der Arbeit möglich

Neues Studien­programm an der FH: „Digital Tax & Accounting“

FH Kärnten – Mit dem Studium „Digital Tax & Accounting“ absolvieren Studierende eine akademische Ausbildung und haben hier darüber hinaus die Chance von Beginn an in einer Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei in Kärnten mitzuarbeiten

 3 Minuten Lesezeit (428 Wörter)

Das neue Bachelor-Studienprogramm „Digital Tax & Accounting“ im Studienbereich Wirtschaft & Management der FH Kärnten wurde in Kooperation mit der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer entwickelt. Es ist auf eine akademische Ausbildung für den Berufsstand der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ausgerichtet und wurde kürzlich von der AQ Austria offiziell sowohl für Vollzeitstudierende als auch in einer berufsbegleitenden Organisationsform akkreditiert. Hochrangige Experten wurden bereits für sämtliche Module gewonnen. Studienbeginn ist ab dem Wintersemester 2021/22, Bewerbungen sind aktuell noch möglich.

Was lerne ich bei diesem Studium?

Fachkräfte in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien treffen täglich auf vielfältigste, berufliche Herausforderungen. Die Digitalisierung von Prozessen, eine effektive Abwicklung von Verfahren sowie die kompetente und professionelle Beratung von Mandanten setzen eine qualifizierte Ausbildung voraus. Dazu bietet die FH Kärnten im Studienbereich Wirtschaft und Management auf dem Campus Villach ab Herbst 2021 in Kooperation mit der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder (AWS) das neue sechssemestrige Bachelor-Studienprogramm „Digital Tax & Accounting“ an.

„Das Rechnungswesen ist für die Wirtschaftsausbildung ein Kernbestandteil und eine Vertiefung wesentlich. Eine spezifische Ausrichtung auf die Digitalisierung ist eine wichtige Schwerpunktsetzung für die Zukunft”, erklärt Dietmar Brodel, Leiter des Studienbereiches Wirtschaft und Management an der FH Kärnten, und zeigt sich über die gute Zusammenarbeit mit der Akademie und der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder sehr erfreut. Die Ausschreibung zur Besetzung der Lektorate wurde bereits erfolgreich abgeschlossen. Zwischenzeitlich konnten Experten für sämtliche Module des Programmes gewonnen werden.

Beruf und Studium verbinden

Das neue Studium wird sowohl in Vollzeit- als auch in berufsbegleitender Variante angeboten. Studienbeginner*innen wird zusätzlich die Möglichkeit geboten im Vollzeitstudium, am „Study & Work“-Programm der FH Kärnten teilzunehmen. Mit dem Studium „Digital Tax & Accounting“ absolvieren Studierende eine akademische Ausbildung und haben hier darüber hinaus die Chance von Beginn an in einer Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei in Kärnten mitzuarbeiten. Eine praxisnahe Ausbildung mit innovativen Inhalten vermittelt Studierenden eine Qualifizierung in einem Kernbereich der Wirtschaft. Absolvent*innen stehen aber die Türen nicht nur in Kanzleien offen, Karrierechancen ergeben sich auch in Firmenabteilungen des Rechnungswesens. Das Interesse für das neue Programm der FH Kärnten ist groß. Das Fachgebiet Digital Tax & Accounting erfreut sich reger Nachfrage. Bewerbungen sind aktuell noch möglich.

Fakten:

  • Studienstart im Herbst 2021
  • Organisationsform Vollzeit und berufsbegleitend
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Akademischer Grad: Bachelor of Arts in Business (BA)

 Details zum Studiengang „Digital Tax & Accounting“

ANZEIGE

Dietmar Brodel, Studienbereichsleitung Wirtschaft & Management FH Kärnten. - © Helge Bauer

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.