fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg30.05.2021 - 16:36Fahrerflucht: “Ruft nicht die Polizei, ich habe getrunken”29.05.2021 - 21:12Cobra-Einsatz: Mann drohte mit Waffe29.05.2021 - 06:46Streit im Lokal eskalierte: Ehemann schlug seiner Frau auf den Hinterkopf
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Es begann mit einer normalen Kontrolle

Große Suchaktion: GTI-Fahrer flüchtete vor Alkotest

Selpritsch – Gestern Abend wollte die Polizei eigentlich nur einen Alkoholtest bei einem Tiroler durchführen. Aus der Kontrolle wurde dann aber eine große Suchaktion ...

 1 Minuten Lesezeit (125 Wörter) | Änderung am 24.05.2021 - 08.13 Uhr

Am 23. Mai um 19.30 Uhr führten Polizisten der Landesverkehrsabteilung in der Gemeinde Selpritsch eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durch. Als sie dabei einen 20-jährigen Tiroler zum Alkotest aufforderten, flüchtete dieser in ein nahegelegenes Waldstück.

Suchaktion samt Hubschrauber

Da der Lenker nach Angaben mehrere Zeugen stark alkoholisiert und nur leicht bekleidet war, sowie laut Wetterbericht niedrige Temperaturen in der Nacht zu erwarten waren, befürchteten die Beamten eine mögliche Gefährdung seiner körperlichen Sicherheit. Deshalb leitete man eine Suchaktion ein, bei welcher zusätzliche Kräfte der Einsatzeinheit sowie der Flugeinsatzstelle mittels Hubschrauber beteiligt waren. Im Zuge der Suchaktion konnte mit dem Mann Kontakt hergestellt und sichergestellt werden, dass er sich nicht in Gefahr befindet. Er wird wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen angezeigt.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.