fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Leben - Villach
„EASY CHEESY CREATIV 2021“: Pokalüberreichung in der KTS Villach.
„EASY CHEESY CREATIV 2021“: Pokalüberreichung in der KTS Villach. © KTS Villach

Sieger-Teams stehen fest

Käsekenner Wettbewerb: Mit Geschmack und Kreativität

Villach – Der erste Online-Wettbewerb der diplomierten Käsekennerinnen und Käsekenner ist am 7. Mai 2021 mit einer Zoom-Siegerehrung zu Ende gegangen. Der 3. Platz geht an die KTS Warmbad Villach mit Nea Thalmann, Valentina Rainer, Sarah Stertin und Alexander Sattlegger – betreut durch Michael Eder, Andreas Fauland und Gabriele Sudy.

 1 Minuten Lesezeit (184 Wörter) | Änderung am 30.05.2021 - 08.44 Uhr

Dieser Online-Wettbewerb wurde vom Organisationsteam des BMBWF und dem Verein Käsesommelier Österreich (vertreten durch Obmann Johannes Einzenberger), unter dem Ehrenschutz der AMA (vertreten durch Peter Hamedinger) ins Leben gerufen und sollte den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, sich kreativ mit dem Thema Käse zu befassen – auch, oder gerade in Zeiten von Corona.

Fachwissen gefragt

Dabei waren die Bedingungen alles andere als einfach, rund um Lockdown, Distance-Learning, Schichtbetrieb und allen übrigen schulischen und coronabedingten Herausforderungen, galt es, die folgenden Aufgaben zu lösen:

  • Vorstellung der Käsekenner/in-Ausbildung in einer Präsentation
  • Vorstellung eines Käsetellers zu einem selbst gewählten Motto
  • Videobotschaft zur Käsekenner/in-Ausbildung
  • Käse-Word Rap

Dabei waren Kreativität, viel zusätzlicher Einsatz und Fachwissen gefragt. Die Jurorinnen und Juroren zeigten sich begeistert von allen sieben Schulteams (mit insgesamt 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmern), ob der Professionalität, Vielfalt und Kreativität der eingereichten Wettbewerbsunterlagen. “Herzlichen Dank an alle Beteiligten – dem Wettkampf-Team, der Partnerschule Stiegerhof mit Robert Wutte und dem Ausbildungspartner Kärntnermilch für die jahrelange Treue”, freut sich Josef Trieb, Fachvorstand der KTS Villach.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.