fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Symbolfoto / 5 Minuten.at

Verkehrsunfall

Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt

Graz/ Villach – Gestern Nachmittag kam es in Graz zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Fahrrad. Dabei wurde ein 14-jähriger Villacher Rennradfahrer verletzt. Auch die PKW-Lenkerin wurde ambulant behandelt.

 1 Minuten Lesezeit (126 Wörter) | Änderung am 31.05.2021 - 11.05 Uhr

Gestern, gegen halb vier am Nachmittag wollte der 14-Jährige aus dem Bezirk Villach-Land mit einem Rennrad die Bundesstraße 64 im Ortsgebiet von Wollsdorf (Steiermark) überqueren. Dabei dürfte er einen auf der Bundesstraße in Richtung Norden fahrenden PKW, gelenkt von einer 21-Jährigen aus dem Bezirk Weiz, übersehen haben.

Seitenscheibe des PKWs zerbrach

Der Radfahrer stieß gegen die linke Seite des PKWs und stürzte zu Boden. Durch den Aufprall zerbrach auch die Seitenscheibe des PKWs und beide Lenker wurden verletzt. Der 14-Jährige, der einen Radhelm getragen hatte, wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsdienst in das LKH Graz eingeliefert. Die PKW-Lenkerin wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst in das LKH Weiz verbracht, wo sie ambulant behandelt wurde. Eine Alkoholisierung lag nicht vor.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.