fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Aktuell Veröffentlicht am 13.06.2021, 20:47

"Zivilcourage zahlt sich immer aus!"

Zufällig Heckenbrand entdeckt: Passanten halfen sofort

St. Ruprecht - "Zivilcourage zahlt sich immer aus!", betonte die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr St. Ruprecht heute auf Facebook. Dank der Hilfe einiger couragierten Passanten und eines engagierten Feuerwehrmannes konnte am Sonntag ein größerer Schaden am St. Ruprechter Friedhof verhindert werden.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (68 Wörter)
Zufällig bemerkte ein Feuerwehrmann am Sonntag eine Rauchentwicklung am St. Ruprechter Friedhof.

Ein Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr St. Ruprecht bemerkte am Sonntag eine Rauchentwicklung am St. Ruprechter Friedhof. Sofort nahm er die Erkundung auf und entdeckte einen Heckenbrand im Bereich der Aufbahrungshalle.

Passanten halfen sofort

“Mithilfe einiger Passanten konnte ein weiteres Übergreifen auf die gesamte Hecke verhindert werden, sodass die Mannschaft der Berufsfeuerwehr Klagenfurt lediglich Nachlöscharbeiten durchführen musste”, heißt es seitens der Feuerwehr St. Ruprecht auf Facebook.

Schlimmeres konnte verhindert werden.

Veröffentlicht am 13.06.2021, 20:47
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.