fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 16.07.2021, 10:47

Nachruf

Große Trauer in Treffen: Walter Pichler verstorben

Treffen - Walter Pichler hat am Mittwoch, 14. Juli 2021 nach schwerer Krankheit, im 79. Lebensjahr, seine Augen für immer geschlossen. Mit ihm verliert die Marktgemeinde Treffen am Ossiacher See eine wichtige Stütze im kulturellen und gesellschaftlichen Leben. Er hinterlässt seine Ehefrau, drei Kinder und sieben Enkel.
von Anja Mandler1 Minute Lesezeit (149 Wörter)

Walter Pichler war für sein grenzüberschreitendes Miteinander mit den beiden Partnerschaftsstädten Capriva del Friuli (Italien) und Öhringen (Deutschland) bekannt, in diese Partnerschaften investierte Walter Pichler sein ganzes Herzblut. Für sein mehr als 35-jähriges ehrenamtliches Wirken als Partnerschaftsbeauftragter in der Marktgemeinde Treffen wurde er 2017 mit der Kärntner Lorbeer in Silber des Landes Kärnten ausgezeichnet. Mit Leidenschaft und großem Engagement war er 20 Jahre als Kameradschaftsführer in der Feuerwehr Treffen tätig.

Verabschiedung von Walter Pichler

Walter Pichler war von 1985 bis 1991 Gemeinderat und von 1987 bis 1991 Gemeindevorstand und Straßenreferent in der Marktgemeinde Treffen am Ossiacher See. In seinen politischen Funktionen war er für sein konstruktives, parteiübergreifendes Engagement bekannt und sehr geschätzt. Die feierliche Verabschiedung findet am Samstag, 24. Juli 2021, um 16 Uhr, in der Evang. Pfarrkirche in St. Ruprecht statt. Anschließend begleiten wir unseren lieben Walter zu seiner letzten Ruhestätte.

Veröffentlicht am 16.07.2021, 10:47
Artikel-UPDATE am 18.07.2021, 07:01
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.