fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 22.07.2021, 21:44

Grazer Kulturjahr als Anlass

"Autos ins Museum": Klimaschutz als Kunstwerk

Freiheitsplatz - Gestern hat ein spezielles Kunstprojekt in Graz stattgefunden. Thema war der Klimaschutz. Am Freiheitsplatz war dafür ein Pavillon aufgebaut.
von Redaktion Graz1 Minute Lesezeit (120 Wörter)
Der Klima-Kultur-Pavillon am Grazer Freiheitsplatz.

Das Motto des Kunstprojektes war es, die Kunst auf die Straße und dafür die Autos ins Museum zu bringen. Dazu wurden einige plakative Bretter in dem Pavillon aufgehängt, die zeigen sollten, was alles gemacht werden könnte, um das Klima nachhaltig zu schützen und zu bessern. Neben einer Bewaldung ist vor allem das Thema “Fassadenbegrünung” stark anzutreffen gewesen. Die gefühlte Temperatur könne in dicht verbauten Stadtzentren durch Bauwerksbegrünung um bis zu 13 Grad reduziert werden, steht dabei auf einem der Bretter geschrieben. Ein Demonstrationsprojekt sei dazu im Herzen von Graz für das Frühjahr auch schon geplant. Es wird “Fassadenbegrünung Berta” genannt und erhält angeblich eine Förderungssumme von 70.000 Euro.

Zwei Maßnahmen gegen den Klimawandel: Der Wald...
...und die Fassadenbegrünungen.

Veröffentlicht am 22.07.2021, 21:44
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.