fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Aktuell Veröffentlicht am 31.07.2021, 10:29

Bergrettung im Einsatz

Tscheppa­schlucht: Achtjähriger von Stein am Kopf getroffen

Ferlach - Am vergangenen Mittwoch wurde das Team der Bergrettung Ferlach zu einem Einsatz in die Tscheppaschlucht gerufen. Ein 8-jähriger Bub wurde dort von einem faustgroßen Stein am Kopf getroffen.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (93 Wörter)

Am vergangenen Mittwoch wurde das Team der Bergrettung Ferlach zu einem Einsatz in die Tscheppaschlucht gerufen. Ein achtjähriger Bub wurde dort von einem faustgroßen Stein am Kopf getroffen.

Bergrettung trug ihn bis zum Rettungswagen

Der Vater des Jungen übernahm die Erstversorgung bis die alarmierten Rettungskräfte eintrafen. In der Folge wurde der Verletzte von den Bergrettern weiter versorgt und für die Bergung vorbereitet. Dabei wurde er zum Teil getragen und in weiterer Folge mittels Trage in Richtung Goldenes Bründl gebracht. Dort wurde der kleine Mann dem Roten Kreuz übergeben.

Mit der Trage brachten ihn die Bergretter in Richtung Goldenes Bründl.

Veröffentlicht am 31.07.2021, 10:29
Artikel-UPDATE am 31.07.2021, 18:18
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.