fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 29.08.2021, 20:01

Verkehrsunfall

Drei Personen bei Frontal­crash in Weitens­feld verletzt

Weitensfeld - Eine Engstelle auf einer Schotterstraße in Weitensfeld wurde am Sonntag zwei Autofahrer zum Verhängnis. Sie wichen beide in dieselbe Richtung aus, wodurch es zu einem Frontalcrash kam.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (105 Wörter)

Eine 58-jährige Autofahrerin aus St. Veit an der Glan fuhr am Sonntag im Gemeindegebiet von Weitensfeld auf einer Schotterstraße in Richtung St. Leonhard. In einer Straßenengstelle begegnete sie einem 25-jährigen Autofahrer aus dem Bezirk St. Veit.

Frontalcrash statt Ausweichmanöver

Die beiden Lenker versuchten einander auszuweichen. Dabei lenkten jedoch beide in dieselbe Richtung, wordurch es zu einem Frontalzusammenstoß kam. Beide Fahrzeuglenker, sowie die 23-jährige Beifahrerin des Mannes wurden unbestimmten Grades verletzt. Die St. Veiterin wurde von der Rettung ins UKH Klagenfurt eingeliefert. Für die beiden anderen ging es ins Klinikum Klagenfurt. Durchgeführte Alkotests verliefen bei beiden Lenkern negativ.

Veröffentlicht am 29.08.2021, 20:01
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.