fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 06.09.2021, 09:29

Tragödie

Tödliche Verletzungen: 17-jährige Lenkerin kam bei Horror-Unfall ums Leben

Weiz - Schrecklich: Bei einem Verkehrsunfall Sonntagnacht, 5. September 2021, verstarb eine 17-jährige Pkw-Lenkerin. Aus unbekannter Ursache kam sie von der Fahrbahn ab und durchschlug ein Straßengeländer. Dabei drang ein Holzpfosten ins Fahrzeug ein und traf die 17-Jährige.
von Anja Mandler1 Minute Lesezeit (109 Wörter)

Gegen 20.40 Uhr war die 17-Jährige aus dem Bezirk Weiz mit einem Pkw in Rabendorf in Fahrtrichtung Birkfeld unterwegs gewesen. Aus bisher unbekannter Ursache kam sie rechts von der Fahrbahn ab und durchschlug das Straßengeländer. Dabei drang ein Holzpfosten des Straßengeländers über die Seitenscheibe der Beifahrertüre in das Fahrzeug ein und traf die 17-Jährige.

Notarzt konnte nur noch Tod feststellen

Danach schleuderte das Fahrzeug über die Böschung und prallte gegen mehrere Siloballen. Ein Zeuge verständigte die Rettungskräfte. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod der 17-Jährigen feststellen. Einsatzkräfte der Feuerwehren Koglhof und Birkfeld führten die Fahrzeugbergung durch.

Veröffentlicht am 06.09.2021, 09:29
Artikel-UPDATE am 06.09.2021, 09:54
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.