fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 23.10.2021, 18:30

Verkehrsunfall

Zu stark gebremst: Motorrad­fahrer nach Sturz schwer verletzt

Leibnitz - Am Samstagnachmittag, dem 23. Oktober 2021, kam ein 67-jähriger Motorrad-Lenker aus eigenem zu Sturz und verletzte sich schwer.
von Carolina Kucher1 Minute Lesezeit (99 Wörter)
SYMBOLFOTO

Kurz nach 13.30 Uhr fuhr der 67-Jährige aus dem Bezirk Güssing/Burgenland mit seinem Motorrad auf der B73 von Gralla kommend in Richtung Alt-Gralla. Als er nach einer Rechtskurve die Ortstafel Alt-Gralla (Beginn Ortsgebiet) wahrnahm, leitete er einen Bremsvorgang ein.

Mehrere Rippenbrüche

Dabei dürfte er die Bremse zu stark betätigt haben, kam aus eigenem rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den neben der Straße befindlichen Grünstreifen. Der 67-Jährige erlitt schwere Verletzungen (Rippenbrüche) und wurde vom Roten Kreuz ins LKH Südsteiermark, Standort Wagna, eingeliefert. Ein Alkotest verlief negativ.

Veröffentlicht am 23.10.2021, 18:30
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.