fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 23.10.2021, 18:34

Betretungs- und Annäherungsverbot

Party eskaliert: Gastgeber mit Waffe und Feldspaten bedroht

Spittal an der Drau - Am 23. Oktober kam es in einer Wohnung in Spittal im Zuge einer Feier zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen einem alkoholisierten 23-jährigen Deutschen und dem ebenfalls alkoholisierten 30-jährigen Wohnungsinhaber, worauf der 23-Jährige aus der Wohnung geworfen wurde.
von Carolina Kucher1 Minute Lesezeit (93 Wörter)
SYMBOLFOTO

In weiterer Folge holte der 23-Jährige aus seinem PKW einen ungeladenen Schreckschussrevolver und einen Feldspaten, ging zur Wohnung zurück und bedrohte den Wohnungsinhaber mit dem Umbringen, um sich so wieder Zutritt zur Wohnung zu verschaffen.

Polizei nahm den Angreifer fest

Der Mann konnte von anwesenden Personen entwaffnet werden und wurde anschließend von Polizeibeamten festgenommen. Der Revolver und der Feldspaten wurden sichergestellt. Gegen den 23-Jährigen, bei dem ein Alkotest positiv verlief, wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot, sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Nach Abschluss weiterer Erhebungen wird Anzeige erstattet.

Veröffentlicht am 23.10.2021, 18:34
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.