fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Sport Veröffentlicht am 24.10.2021, 21:10

Auswärtserfolg

Serie verlängert: KAC gewinnt bei Fehérvár

Klagenfurt/Fehervar - Der EC-KAC konnte seine Serie an Auswärtssiegen am Sonntagabend in Székesfehérvár verlängern: Den Rotjacken glückte beim Tabellenzweiten ein idealer Start. Am Ende siegten die Rotjacken mit 3:2 nach Verlängerung.
von Nina Käfel1 Minute Lesezeit (197 Wörter)
SYMBOLFOTO

Nach nur 51 Sekunden vollendete Johannes Bischofberger von den Klagenfurtern einen Sololauf mit dem Führungstreffer. Die Gastgeber hatten im weiteren Verlauf des ersten Abschnitts mehr vom Spiel und konnten dann ausgleichen.

Hin und Her

Nach einem Konter über Lukas Haudum brachte Matt Fraser die Klagenfurter im zweiten Durchgang jedoch wieder in Führung (26.). Keine drei Minuten später hatte Fehérvár AV19 allerdings den Torstand erneut egalisiert (Kuralt/29.). Danach fiel über 30 Spielminuten lang kein Treffer mehr, die Gastgeber kamen im letzten Drittel auch kaum mehr zu Torschüssen.

Intensiv

“Der dritte Durchgang gehörte ganz uns, da haben wir unsere Angriffe so aufgezogen, wie wir uns das vorstellen, und ließen gleichzeitig hinten wenig zu. Es war eine körperlich intensive Partie, die wir mit einer starken Team-Leistung zu unseren Gunsten entscheiden konnten”, so KAC-Headcoach Petri Matikainen.

Verlängerung

Für die Entscheidung sorgte in der ersten Minute der Overtime schließlich Paul Postma, der zuvor schon zwei Torvorlagen geliefert hatte und mit einem Wristshot aus dem Slot endgültig zum Matchwinner wurde. So gewann der KAC schließlich mit 3:2 auswärts. Das nächste Spiel findet am kommenden Dienstag ebenfalls auswärts gegen Bratislava statt.

Veröffentlicht am 24.10.2021, 21:10
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.