fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 25.11.2021, 19:10

Mutter verzweifelt

14-Jährige vermisst: "Bitte helft mir, meine Sophia zu finden"

Kärnten - Eine Kärntner Mama ist verzweifelt. Schon seit gestern Mittag wird ihre 14-jährige Tochter vermisst. Die Polizei wurde bereits verständigt. Nun bittet sie den Rest Kärntens um Hilfe. UPDATE 27.November: Sophia wurde gefunden!
von Carolina Kucher1 Minute Lesezeit (151 Wörter)

Karin S. aus Kärnten ist verzweifelt. Schon seit gestern 12 Uhr wird ihre 14-jährige Tochter Sophia vermisst. Auf Facebook bittet sie um Hilfe. “Wer hat meine Tochter gesehen?”, schreibt sie in den Aufruf und fügt traurig hinzu: “Ich mag sie wieder haben”.

Im Raum Klagenfurt unterwegs

Sophia soll im Raum Klagenfurt unterwegs sein. Sie ist zirka 1,56 Meter groß und hat lange braune Haare. Ihr Handy ist untypischerweise ausgeschaltet. Besonders auffällig: Das Mädchen hat derzeit eine Hand eingegipst. Auch die Polizei wurde bereits verständigt. “Bei jeder Vermisstenmeldung wird eine Meldung an die zuständigen Streifen samt Lichtbildausweis, wenn vorhanden, ausgesendet”, heißt es seitens der Polizei. Außerdem werden die vermissten Personen in ein Informationssystem eingetragen. “Sollte das Mädchen also zum Beispiel nach Wien fahren, weiß man auch dort Bescheid”, erklärt ein Pressesprecher der Polizei. Update: Sophia wurde am 26. November abends gefunden und ist wohlauf.

Veröffentlicht am 25.11.2021, 19:10
Artikel-UPDATE am 27.11.2021, 08:09
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.