fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten Veröffentlicht am 28.11.2021, 07:30

In Kärnten

Frau Holle zu Besuch: Wo gibt es derzeit den meisten Schnee?

Kärnten - Frau Holle schüttelt weiterhin fleißig ihre Pölster. In der Nacht von Samstag auf Sonntag war sie auch nicht untätig. In Mallnitz rieselten 30 Zentimeter Neuschnee vom Himmel.
von Amelie Meier1 Minute Lesezeit (155 Wörter)

Die einen freuen sich darüber, die anderen verfluchen ihn – den Schneefall. Derzeit rieseln in Kärnten die Schneeflocken vom Himmel. Am meisten Neuschnee über Nacht gab es in Oberkärnten, da kamen in Mallnitz 30 Zentimeter dazu, dort liegen derzeit 40 Zentimeter am Boden. Wie sieht es denn bei dir zuhause aus?

Auch in Bad Bleiberg einiges an Neuschnee

In Kötschach Mauthen gab es 26 Zentimeter Neuschnee, in Bad Bleiberg waren es 19 Zentimeter. Viele Schneeflocken fielen auch am Loiblpass, dort liegen momentan 34 Zentimeter der weißen Pracht. In Klagenfurt selbst und auch in Villach gab es über Nacht nicht viel liegen gebliebenen Schnee, das meiste soll eher Matsch sein, erklärt ein Experte der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik). Von heute auf morgen, Montag, könnte aber die Hauptstadt Kärntens ein wenig mehr Besuch von Frau Holle bekommen. Allgemein beruhigt sich das Wetter mit Wochenanfang aber, es wird allerdings deutlich kälter.

In Bad Bleiberg liegt einiges an Schnee.

Veröffentlicht am 28.11.2021, 07:30
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.