fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Aktuell Veröffentlicht am 12.12.2021, 14:55

Heute Nachmittag:

Großes Feuer in Wörthersee­hotel ausge­brochen

Klagenfurt - Gleich mehrere Klagenfurter Feuerwehren und die FF Krumpendorf waren heute Nachmittag im Einsatz wegen eines Brandes im alten und baufälligen Hotel Wörthersee.
von Phillip Plattner1 Minute Lesezeit (107 Wörter)

Heute Nachmittag haben die Sirenen über Klagenfurt geheult. Mehrere Feuerwehren mit insgesamt 50 Florianis und zehn Feuerwehrautos, darunter die Berufsfeuerwehr Klagenfurt, waren vor Ort bei einem Hotelbrand am Wörthersee. Bereits aus einiger Entfernung war die Rauchsäule klar sichtbar, die aus dem alten und mittlerweile schon seit längerem geschlossenen Hotel in der Ostbucht des Sees aufgestiegen ist. Im Hotel ist die Zwischendecke in Brand gewesen, wie der Einsatzleiter vor Ort gegenüber 5 Minuten bekanntgab. Bei dem Brand, der mittlerweile gelöscht werden konnte, kamen keine Personen zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit ebenfalls nicht beziffert werden.

Im Einsatz standen:

  • Berufsfeuerwehr Klagenfurt
  • FF Krumpendorf
  • FF St. Martin
  • FF St. Ruprecht
  • In Bereitschaft standen: FF Hauptwache, FF Kalvarienberg und die DL 20 der FF Viktring

Veröffentlicht am 12.12.2021, 14:55
Artikel-UPDATE am 12.12.2021, 19:29
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt Graz
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.