fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 06.01.2022, 06:26

KELAG arbeitet an einer Lösung

Großflächiger Stromausfall: Tausende Haushalte im Dunkeln

Kärnten - Mehrere Leser melden seit gestern Abend Stromausfälle. Ein Blick auf die Störungskarte der KELAG zeigt: Ganz Kärnten ist auch heute Morgen immer noch von großflächigen Stromausfällen betroffen. Die KELAG arbeitet an einer Lösung des Problems.
von Carolina Kucher1 Minute Lesezeit (147 Wörter)
SYMBOLFOTO

Bereits gestern Abend waren bereits 5000 Haushalten im Dunkeln. Über Nacht dürfte sich das Problem allerdings verschlimmert haben. Von ca. 22 Uhr bis jetzt melden Leser vermehrt Stromausfälle in ganz Kärnten. Massiv betroffen sind vor allem Villach, Villach-Land, Feldkirchen, Hermagor und Spittal an der Drau.

In Wernberg liegt ein Baum quer über der Straße. Die Feuerwehr ist im Einsatz.

Kein Ende in Sicht

Der heftige Schneefall dürfte weiterhin der Hauptgrund für die Ausfälle sein. Leser berichten beispielsweise von umgestürzten Bäumen und kaputten Strommasten. Bereits gestern erklärte Josef Stocker, Pressesprecher der KNG-Kärnten Netz GmbH gegenüber 5 Minuten: “Aktuell geben unsere Monteure ihr Möglichstes, um die Störstellen zu erreichen.” Eine Herausforderung stellen momentan aber vor allem die Straßen dar, die teils noch nicht geräumt sind. Daher sei es schwer eine genaue Prognose abzugeben, wann es wieder Strom geben wird, so Stocker. Auch laut Störungskarte ist das Störungsende “nicht bekannt”.

Aktuelle KNG-Störungskarte (Stand 6. Jänner um 6 Uhr)

Veröffentlicht am 06.01.2022, 06:26
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.