Skip to content
/ ©Foto Fischer

Waldcafé Thalersee: Pächter gehen nach nur einem Jahr

Gerade erst mal ein Jahr betrieb das Wiener Gastro-Duo das Waldcafé Thalersee und schon mit Ende des Jahres verabschieden sie sich auch wieder.

von Sabrina Tischler
1 Minute Lesezeit(137 Wörter)

Es waren die beiden Wiener Gastronomen Manuel Köpf und Andreas Knünz, die im Sommer 2022 das neue Waldcafé Thalersee übernahmen. Seitdem betreiben sie die Location am Thalersee zusätzlich zu ihren Lokalen in Wien.

„Aus persönlichen Gründen“

Nach bereits einem Jahr verabschiedet sich das Wiener Gastro-Duo von Graz. „Nun haben die beiden Gastronomen die Freizeit Graz darüber informiert, dass sie aus persönlichen Gründen den Standort Waldcafé leider nicht mehr fortführen und sich neuen Projekten in Wien widmen werden“, erklärt die Holding Graz in einer Aussendung.

Neue Pächter gesucht

Nach neuen Pächtern wird nun gesucht: „Seitens der Freizeit Graz laufen bereits Gespräche mit Interessenten zwecks Übernahme des Betriebs in absehbarer Zeit.“ Die Umstrukturierung folgt mit Ende des Jahres.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes