Skip to content
/ ©kärnten.museum

Saisonschluss in den Außenstellen des kärnten.museum

Die Außenstellen des kärnten.museum rüsten sich für das große Finale. Mit 26. Oktober 2023 verabschieden sie sich in die Winterpause.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(138 Wörter)

Am 26. Oktober 2023 ist Saisonschluss in den Außenstellen des kärnten.museum. Doch zuvor wartet noch ein vielfältiges Programm auf euch! So lädt man im Römermuseum Teurnia in St. Peter in Holz um 10.30 Uhr zur letzten öffentlichen Führung des Jahres. Dabei spannt sich der thematische Bogen von den Kelten, über eine römischkaiserzeitliche bis hin zu einer spätantiken Stadt.

Ein Foto auf 5min.at zeigt das Römermuseum Teurnia.
©kärnten.museum
Das Römermuseum Teurnia

Vielfältiges Programm

Im Freilichtmuseum in Maria Saal lädt man zur selben Zeit zu einer Zeitreise durch die Talschaften Kärntens. Um 14 Uhr startet dann die letzte öffentliche Führung des Amphitheaters Virunum durch eine römische Provinzhauptstadt, in der einst Gladiatorenkämpfe und Tierhetzen stattfanden. Um Essen, Trinken, Mode, Glaube und Freizeitgestaltung geht es hingegen um 11 Uhr im Archäologischen Park am Magdalensberg.

Ein Foto auf 5min.at zeigt den archäologischen Park am Magdalensberg.
©kärnten.museum |
Der Archäologische Park am Magdalensberg.
Ein Foto auf 5min.at zeigt einen Schmetterling auf einem Fliederstrauch im Freilichtmuseum Maria Saal.
©kärnten.museum |
Das Freilichtmuseum in Maria Saal.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes