Skip to content
/ ©BF Graz

Leichenfund nach Brand: Florianis entdeckten tote Frau in Wohnung

Schrecklich! Feuerwehrleute fanden nach einem Brand in einer Grazer Wohnung eine tote Frau und einen toten Hund. Ermittlungen laufen.

von Sabrina Tischler
1 Minute Lesezeit(155 Wörter)

Eine Löschgruppe der Grazer Berufsfeuerwehr wurde heute, dem 12. Oktober, zu einer Brandnachschau in die Wiener Straße alarmiert. Im Zuge der Erkundung stellte sich heraus, dass es sich dabei um einen Zimmerbrand handelt. Sofort wurden weitere Kräfte nachalarmiert. Ein Löschangriff unter schwerem Atemschutz wurde von der ersten Löschgruppe umgehend durchgeführt. Der Brand konnte durch das schnelle Eingreifen rasch gelöscht werden.

Tote Frau und toten Hund gefunden

Die weiter eintreffenden Kräfte führten Belüftungsmaßnahmen durch und kontrollierten die angrenzenden Wohnungen. Da es sich bei dem Brand vermutlich um einen bereits länger andauernden Schwelbrand handelte, wurden im Zuge der weiteren Lösch- und Lüftungsmaßnahmen leider eine tote Frau sowie ein toter Hund in der Wohnung vorgefunden. Die Brandursache ist derzeit noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Die Berufsfeuerwehr Graz stand mit 23 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 13.10.2023 um 18:37 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes