Skip to content
/ ©5 Minuten

Red Bull-Projekt am Weissensee erhitzt Gemüter der Grünen

Am Weissensee entstehen derzeit drei Wohnhäuser mit neun Eigentumswohnungen von Red Bull - im Luxus-Style und mit Seezugang. Das erhitzt die Gemüter der Grünen rund um Nationalratsabgeordneter Olga Voglauer.

von Phillip Plattner
2 Minuten Lesezeit(280 Wörter)

Luxus-Wohnungen am Weissensee sollen es sein, die Red Bull aktuell bauen lässt. „Natürlich mit Seezugang“, kritisieren die Kärntner Grünen das Projekt nun. Sie bezeichnen es als „anschauliches Beispiel dafür, wie wenig konsequent und zahnlos der Schutz freier Seezugänge in Kärnten tatsächlich umgesetzt wird“, heißt es in einer Presseaussendung. „Der Ausverkauf geht munter weiter, obwohl man sich Seen- und Naturschutz hierzulande groß auf die Fahnen heftet“, so Nationalratsabgeordnete Olga Voglauer (Grüne).

„So wird Spekulanten Tür und Tor geöffnet“

Wie heute die „Kleine Zeitung“ berichtet, sollen es drei Wohnhäuser mit neun Eigentumswohnungen auf einer Anhöhe mit Seeblick und eben Seezugang sein, die dort aktuell gebaut werden. „Am Weissensee hält sich die Bebauung der Seegrundstücke bisher in Grenzen. Mit diesem Großprojekt wird Investoren und Spekulanten aber Tür und Tor für weitere Projekte dieser Art geöffnet. Ich sehe das natürliche Umfeld des Sees dadurch in Gefahr“, erklärt Voglauer weiter.

„Seenschutz lässt zu wünschen übrig“

Die Grünen fordern daher, dass beim Schutz freier Seezugänge vonseiten der Landesregierung nachgeschärft werden soll. „Der Seenschutz seitens des Landes lässt zu wünschen übrig. Die Forderungen des Seenvolksbegehrens müssen umfassender umgesetzt werden, sodass der Schutz der Seezugänge tatsächlich auch gewährleistet werden kann und die Natur und Interessen der Bevölkerung im Vordergrund stehen“, fordert Voglauer. Ein erster, wichtiger Schritt wäre „die Miteinbeziehung privater Grundstücke“, ist man sich bei den Grünen abschließend sicher. Bisher würde der Seenschutz nämlich nur Landesflächen betreffen.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes