Skip to content
/ ©Pixabay / pikabum
Symbolfoto
Ein Bild auf 5min.at zeigt eine Katze.

Nach acht langen Jahren: Kater „Baux“ hat wieder nach Hause gefunden

Ein wahres, vorweihnachtliches Wunder hat sich in Niederösterreich kürzlich ereignet. Ein acht Jahre lang verschwundener Kater hat seinen Weg zu seinen Besitzern zurückgefunden.

von Phillip Plattner
1 Minute Lesezeit(112 Wörter)

Eine schier unglaubliche Geschichte hat sich in Niederösterreich ereignet. Wie „oekoreich“ berichtet, hat der Kater „Baux“ nach acht langen Jahren wieder zu seinen Besitzern zurückgefunden. 2015 war er verschwunden, nun bekamen die Besitzer einen lang ersehnten und schon längst nicht mehr geglaubten Anruf der „Tullner Pfotenhilfe“.

Polizei hilft, Familie des Katers zu finden

Dank eines Chips konnten die Besitzer mit Hilfe der Polizei ausfindig gemacht werden und der Kater wieder zurückgebracht werden. Dieser soll sich demnach in sehr gutem Zustand befunden haben. Lediglich abgemagert und zerzaust sei er gewesen – wohl seinen langen Jahren in der Wildnis geschuldet.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes