Skip to content
/ ©KK

Unentschieden! Klagenfurt und Hartberg trennen sich mit 1:1

Am vergangenen Wochenende sind alle Bundesliga-Partien abgesagt und verschoben worden. So auch das Spiel zwischen Austria Klagenfurt und Hartberg. Dieses wurde am heutigen Dienstag nachgeholt und endete mit 1:1.

von Phillip Plattner
1 Minute Lesezeit(150 Wörter)

Die ersten Gelegenheiten in der Partie zwischen dem aktuell Vierten und Fünften in der Tabelle hatten die um einen Punkt besser platzierten Hartberger. Vor nur etwa 1.600 Zuschauern kamen die Gastgeber aus Klagenfurt in der ersten Halbzeit aber ebenfalls zu zwei recht guten Chancen, konnten diese aber genauso wenig nutzen wie die Hartberger.

Austria mit Ausgleich in Überzahl

Die Partie war äußerst offen, doch dann war es ein Eigentor von Benatelli, der den Ball ins falsche Tor spitzelte. In der 66. Minute musste dann aber Heil vom Platz gehen, wegen einer mehr als nur unnötigen gelb-roten Karte aufgrund einer Schwalbe. Darauf folgte Dauerdruck der Klagenfurter, der in der 79. Minute dann tatsächlich von Erfolg gekrönt war, als Binder abstaubte und auf 1:1 stellte. Ein Siegtreffer sollte aber weder den zu diesem Zeitpunkt dominanten Klagenfurtern noch den in Unterzahl spielenden Hartbergern mehr gelingen.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes