Skip to content
/ ©Screenshot Google Street View

Traurig: Lavanttaler Feuerwehr „schließt“ mit Jahresende

Die Freiwillige Feuerwehr Twimberg hat am 10. Dezember die letzte Jahreshauptversammlung veranstaltet. Die Feuerwehr steht nämlich vor ihrer Auflösung mit Jahresende.

von Phillip Plattner
Phillip Plattner Online-Redakteur Kärnten Steiermark
1 Minute Lesezeit(125 Wörter)

Das Jahr endet in Twimberg für die dortigen Florianis leider mit der Auflösung der Freiwilligen Feuerwehr. Am 10. Dezember hat man noch ein letztes Mal eine Jahreshauptversammlung veranstaltet, am 31. Dezember ist dann Schluss. Die Feuerwehr wurde bereits 1910 gegründet, nun hat man mit massiven Personalproblemen zu kämpfen. Damit ist man die erst zweite Feuerwehr in Kärnten, die aufgelöst wird und nicht weiter machen kann.

Auflösung wird im Gemeinderat schon am 19. Dezember beschlossen

Nun soll das Einsatzgebiet der Feuerwehr Twimberg, nachdem am 31. Dezember der letzte Tag der Florianis abgelaufen ist, unter den übrigen Feuerwehren in der Gegend aufgeteilt werden. Im Gemeinderat von Bad St. Leonhard wird die Auflösung übrigens schon am 19. Dezember beschlossen.

Foto in Beitrag von 5min.at: Zu sehen ist die Crew der Feuerwehr Twimberg.
©Georg Bachhiesl
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes