Skip to content
/ ©Christoph Draxl

Leistbares wohnen: 71 geförderte Mietwohnungen in zentraler Lage

In der Grazer Augasse wurden gestern Mittag (13. Dezember 2023) im Beisein von Landeshauptmann Christopher Drexler 71 geförderte Mietwohnungen an die neuen Mieter übergeben.

von Nadia Alina Gressl
Nadia Gressl 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(180 Wörter)

Das Land Steiermark unterstützt dieses Neubauprojekt im Rahmen der Wohnbauförderung: Mit einer Gesamtfördersumme von rund 4,8 Millionen Euro in Form von nicht rückzahlbaren Förderungsbeiträgen konnte leistbarer Wohnraum in zentrumsnaher Lage in der steirischen Landeshauptstadt geschaffen werden.

Es wird mehr leistbares Wohnen geschaffen

Landeshauptmann Christopher Drexler: „Die Steiermärkische Landesregierung hat heuer mit der Wohnbauoffensive weiß-grün bereits ein umfassendes Maßnahmenpaket umgesetzt, damit Wohnen in der Steiermark leistbar bleibt. Dadurch sinken die Mieten in geförderten Wohnungen und gleichzeitig wird zusätzlich mehr leistbarer Wohnraum geschaffen. Auch bei der Umsetzung dieses Bauprojektes konnten wir im Rahmen der Wohnbauförderung maßgeblich dazu beitragen, dass den Mietern in hervorragender Lage im Herzen der Landeshauptstadt leistbarer Wohnraum zur Verfügung steht.″

Gesamtnutzungsfläche von 5150 Quadratmetern

Errichtet wurde die Wohnhausanlage von der Rottenmanner Siedlungsgenossenschaft. Die Häuser sind mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet und verfügen jeweils über einen Lift. Insgesamt wurden 71 geförderte und vier frei finanzierte Mietwohnungen mit einer Gesamtnutzfläche von rund 5150 Quadratmetern errichtet.

Leistbares wohnen: 71 geförderte Mietwohnungen in zentraler Lage
©Christoph Draxl
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes