Skip to content
/ ©GEPA pictures/ Harald Steiner
Das Bild auf 5min.at zeigt Skistar Vincent Kriechmayr beim Super-G in Gröden.
Vincent Kriechmayr beim Super-G in Gröden.

Rot-weiß-roter Doppelsieg bei Super-G in Gröden

Die Freude ist groß! Die Oberösterreicher Vincent Kriechmayr und Daniel Hemetsberger sorgten am Freitag beim Super-G in Gröden für einen ÖSV-Doppelsieg.

von Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(79 Wörter)

Zwei Österreicher am Podest! Nach der gestrigen Abfahrtsenttäuschung haben die beiden Oberösterreicher Vincent Kriechmayr und Daniel Hemetsberger beim heutigen Super-G allen Grund zur Freude. Vincent Kriechmayr holte sich den Super-G-Sieg in Gröden. Knapp dahinter, mit nur 0,02 Sekunden Rückstand, landete sein ÖSV-Kollege Daniel Hemetsberger und sorgte damit für einen rot-weiß-roten Doppelsieg. Platz 3 ging an den Schweizer Marco Odermatt. Der Kärntner Marco Schwarz belegte den 5. Platz.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 15.12.2023 um 15:28 Uhr aktualisiert
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes