Skip to content
/ ©APA/NEUMAYR/LEO
Klaus Kastberger in Aktion, im Dienste der Literatur

Juryvorsitz beim Bachmann-Preis: Grazer Klaus Kastberger übernimmt

Der Germanist und Literaturkritiker Klaus Kastberger, seit 2015 Juror beim Ingeborg-Bachmann-Preis, wird neuer Juryvorsitzender des Wettlesens.

von Elisa Auer
Elisa Auer 5 Minuten Redaktion
1 Minute Lesezeit(123 Wörter)

Die bisherige Vorsitzende Insa Wilke ist auf eigenen Wunsch ausgeschieden, statt ihr kommt die Schweizer Autorin, Kritikerin und Schauspielerin Laura de Weck in die Jury. Das gaben die Veranstalter am Donnerstag bekannt. Die 48. Tage der deutschsprachigen Literatur finden vom 26. bis 30. Juni 2024 im ORF-Landesstudio Kärnten statt.

21. Februar ist Einreichschluss

Bis 21. Februar können sich Autorinnen und Autoren mit unveröffentlichten, deutschsprachigen Prosatexten an die Mitglieder der Jury wenden, der außerdem noch Mara Delius, Mithu Sanyal, Brigitte Schwens-Harrant, Thomas Strässle und Philipp Tingler angehören. Jedes Jurymitglied wählt zwei Bewerber aus, die zum Bewerb geladen werden. Für die Bewerbung ist es notwendig, von einem Verlag oder einer Literaturzeitschrift schriftlich empfohlen zu werden. (APA, 21. 12. 23)

Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes