Skip to content
/ ©Together – Verein

Gerichte aus geretteten Lebensmitteln: Spitzenköche zeigen es vor

Der Verein Together veranstaltet in den beiden Eat-Together-Lokalen in Villach und Klagenfurt ein Promikochen der besonderen Art: Bekannte Spitzenköche bereiten Gerichte aus geretteten Lebensmitteln zu.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(107 Wörter)

Seit zehn Jahren setzt sich der Verein Together für die Rettung von Lebensmitteln ein. In Kooperation mit mehreren Spitzenköchen des Landes eine neue Veranstaltungsreihe in den beiden Eat Together-Lokalen in Villach und Klagenfurt: Das „Eat-Together-Promikochen“.

Termin-Übersicht

  • 12. Jänner 2024: Die Obfrau des Together Vereins Julia Petschnig macht im Eat Together Villach den Anfang und zeigt, dass sich aus geretteten Lebensmitteln herrliche Speisen zaubern lassen.
  • 18. Jänner 2024: Gabriele Köchl im Eat Together Klagenfurt. Normalerweise gibt sie Kochkurse, in denen sie Kinder und Erwachsene für die Essenszubereitung begeistert.
  • 23. Jänner 2024: Tici Kaspar im Eat Together Villach. Sie hat bei nationalen und internationalen Kochgrößen gelernt, ist Spezialistin für Foodstyling und betreibt die Kochschule „Studio 13“ in Villach.
  • 8. Februar 2024: Dani Sternad im Eat Together Villach. Sie ist das Mastermind in der Küche des Sternberg-Gasthauses Messnerei in Wernberg.
  • 23. Februar 2024: Die Obfrau des Together Vereins Julia Petschnig kocht im Eat Together Klagenfurt.
  • 8. März 2024: Anna Nicklaus kocht gemeinsam mit Leo Suppan im Eat Together Villach. Sie ist diplomierte Ernährungstrainerin und hat sich in ihrer Wild Kitchen auf die Wildpflanzenküche spezialisiert. Suppan leitet die Küche des 2-Haubenrestaurants Leiten im Weingut Karnburg.
  • Im April präsentiert Hubert Wallner sein Foodsharing-Menü. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Eat-Together-Philosophie vorstellen

„Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen, dass aus geretteten Lebensmitteln köstliche Gerichte werden können“, heißt es seitens des Vereins. Den Gästen soll die Eat-Together-Philosophie zugänglich gemacht werden. Um Vorreservierung wird gebeten, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen verfügbar ist. Nähere Infos unter www.act2gether.at.

Ein Bild auf 5min.at zeigt Gäste im Eat Together-Lokal.
©Together – Verein
Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 10.01.2024 um 09:04 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes