Skip to content
/ ©5 Minuten

Niederschlag im Westen, Sonne im Osten und Süden

Der Donnerstag bringt einen Wetter-Mix. Der Westen Österreichs gilt laut den Wetterexperten als Niederschlagsschwerpunkt. Im Osten und Südosten sieht es jedoch ganz anders aus: Hier soll es sonnig und vergleichsweise warm werden.

von Elisa Auer
1 Minute Lesezeit(142 Wörter)

„Mit einer kräftigen nordwestlichen Strömung hat eine Kaltfront die Alpennordseite erreicht. Von der Früh weg ist es von Vorarlberg bis ins Salzburger Land wolkenverhangen und es regnet oder schneit, teils in mäßiger Intensität“, heißt es von der GeoSphere Austria. Die Schneefallgrenze liegt im Westen um 1800 Meter, weiter nach Osten bei rund 1000 Meter. Im Tagesverlauf soll es im Westen zu Niederschlag kommen.

Freundliches Wetter im Osten und Südosten

Im Osten und Südosten soll es jedoch freundlich bleiben und auch einige Sonnenstunden wird es geben. Der Wind bläst am Alpenostrand kräftig aus West, sonst teils mäßig bis lebhaft. In der Früh werden Temperaturen zwischen minus 2 und plus 8 Grad erwartet, im Laufe des Tages sollen jedoch Höchstwerte zwischen 6 und 13 Grad möglich sein.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes