Skip to content
/ ©Bergrettung Graz

Bergrettung sucht Statisten für Seilbahnübung am Grazer Schöckl

Am Samstag den 2. März 2023 findet zwischen 8 und 14 Uhr im Auftrag der Holding Graz die alljährliche Seilbahnübung am Grazer Schöckl statt. Dafür werden noch Freiwillige gesucht.

von Elisa Auer
1 Minute Lesezeit(140 Wörter)

Anfang März wird eine Übung der Bergrettung am Grazer Hausberg stattfinden. Das Ziel der Übung ist die Evakuierung der Fahrgäste der Schöckl Seilbahn bei einem Stillstand. Deshalb sucht die Bergrettung nach Freiwilligen, die sie dabei unterstützen. Diese sollen die einzelnen Gondeln besetzen und von den Einsatzkräften mittels Seiltechnik anschließend abgeseilt werden. Es ist keine körperliche oder klettertechnische Voraussetzung dafür nötig. Insgesamt werden 30 Personen gesucht.

Bergrettung, Rotes Kreuz, Feuerwehr und Polizei

Für diese Übung werden Bergretter und Bergretterinnen aus insgesamt acht Ortsstellen (Bergrettung Graz, Bergrettung Übelbach, Bergrettung Köflach, Bergrettung Voitsberg, Bergrettung Deutschlandsberg, Bergrettung Weiz, Bergrettung Fladnitz Teichalm und Bergrettung Mixnitz) gemeinsam mit Kräften der Feuerwehr, des Rotes Kreuz Graz-Umgebung, der Holding Graz und der Polizei den Ernstfall üben.

Hast du Lust?

Wenn du Interesse hast, an dieser Übung teilzunehmen und einmal aus einer Gondel abgeseilt werden möchtest, dann sende deinen Vor- und Nachnamen sowie deine Telefonnummer an die Bergrettung. Die E-Mail-Adresse lautet: [email protected].

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 09.02.2024 um 11:31 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes