Skip to content
/ ©fotolia
Symbolfoto
Symbolfoto zu einem Beitrag von 5min.at: Drogendeal

Kurios: Villacher liefert „seine“ Drogenkuriere der Polizei aus

Ein äußerst kurioser Drogenfall hat die Villacher Polizei seit November 2023 beschäftigt. Nun konnte ein 24-jähriger Villacher festgenommen werden. Slowenen sollten für ihn Drogen nach Österreich bringen.

von Phillip Plattner
1 Minute Lesezeit(235 Wörter)

Das Villacher Stadtpolizeikommando hat seit November 2023 Ermittlungen gegen einen 24-jährigen, arbeitslosen Villacher durchgeführt. Nun konnte ihm die Einfuhr von 415 Gramm Heroin und 150 Gramm Kokain zu einem Gesamtwert von etwa 15.000 Euro nachgewiesen werden. Dazu hat er über eine verschlüsselte App zu mehreren Slowenen Kontakt aufgenommen.

24-jähriger Slowene in die Justizanstalt gebracht

Kurioserweise hat der 24-Jährige allerdings auch Slowenen der Polizei gemeldet, nachdem diese für ihn Heroin und Kokain nach Österreich eingeliefert hatten. Jeweils kurz vor der vermeintlichen Übergabe hat der Villacher die Polizei verständigt. Bei der ersten Übergabe wurde ein 24-jähriger Slowene aufgefunden, den die Polizei dann festnahm und in die Justizanstalt nach Klagenfurt brachte. Bei der zweiten Übergabe hatte der 24-jährige Villacher neuerlich die Polizei alarmiert und war kurz davor geflohen. Doch nicht nur der 24-Jährige spielte bei dieser Übergabe mit falschen Karten.

Slowenen wollten Villacher selbst betrügen

Die beiden Slowenen, die ihm die Drogen bringen sollten, hatten nämlich niemals die Absicht, tatsächlich Suchtgift nach Österreich zu bringen – also haben sie zwei Fake-Suchtgiftpakete angefertigt. Stattdessen wollten sie den Mann selbst betrügen. Dem 24-jährigen Villacher konnte schließlich noch der Verkauf von bis zu 165 Gramm Heroin und von vier Gramm Kokain an vier Abnehmer nachgewiesen werden. Er wurde in die Justizanstalt Klagenfurt gebracht, die beiden anderen Slowenen wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes