Skip to content
/ ©BMI/ Gregor Wenda
Symbolfoto
Symbolfoto von 5min.at: Cobra-Spezialeinheit im Einsatz.

Cobra-Einsatz am Weißensee: Nachbar hörte Schüsse und alarmierte Polizei

Ein Großaufgebot an Polizeikräften rückte am Dienstagabend in die ansonsten so ruhige Gemeinde Weißensee aus. Im Einsatz stand sogar das Einsatzkommando Cobra.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(85 Wörter)

Wie mehrere Kärntner Tageszeitungen berichten, kam es am Dienstagabend zu einem großen Polizeieinsatz in der Gemeinde Weißensee. Über den Notruf hatte ein Anrufer Schüsse gemeldet. In der Folge rückte sogar das Einsatzkommando Cobra aus. Vor Ort konnte aber rasch Entwarnung gegeben werden. Die mutmaßlichen „Schüsse“ waren nämlich aus einer Böllerkanone gekommen. Diese hatte ein frisch gebackener Vater anlässlich der Geburt seines Kindes abgefeuert.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 06.03.2024 um 19:02 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes