Skip to content
/ ©wellphoto-stock.adobe.com
Symbolfoto
Symbolfoto zu einem Beitrag von 5min.at: Rettungskräfte tragen einen Patienten in den Wagen.

Zwei Schwerverletzte bei Unfall: Wagen krachte in Brückengeländer

Auf der L206 ereignete sich Mittwochnachmittag, den 3. April 2024, ein Verkehrsunfall. Eine Pkw-Lenkerin und ihr Beifahrer erlitten schwere Verletzungen. Die Rettung transportierte die beiden Verletzten ins Krankenhaus.

von Elisa Auer
1 Minute Lesezeit(105 Wörter)

Die 34-jährige Slowenin fuhr gemeinsam mit ihrem 23-jährigen Beifahrer (ebenfalls aus Slowenien) von Deutsch Goritz in Richtung Ratschendorf. Kurz nach 15 Uhr prallte sie im Ortsteil Ratschendorf mit ihrem Auto aus noch ungeklärter Ursache gegen ein Brückengeländer. Die 34-Jährige wurde im Pkw eingeklemmt. Die Feuerwehr (Ratschendorf, Gosdorf, Mureck) musste die Frau aus dem Fahrzeug befreien.

Ermittlungen laufen

Da ihre Verletzungen so schwer waren, war ein Alkotest am Unfallort nicht möglich. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete daraufhin eine Blutabnahme an. Weitere Ermittlungen zum Unfall werden von der Polizeiinspektion Mureck geführt.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes